ALV Logo2 bunt 275

15741 Bestensee, MGH "Kleeblatt"


    
Logo MGH
Mehrgenerationenhaus „Kleeblatt“

Wo Menschen aller Generationen sich begegnen
Nachhaltigkeits-Festival 23.10. 19 von 15:00 bis 18:00
Nachhaltigkeitsfestival 2019
  • Ausstellung "Klima und Ernährung"
  • there's no planet b
  • Eine Welt laden-fairer Handel
  • UPCYCLIN
  • Nachhaltig hier vor Ort? Für jeden? Wie geht das?
  • ökologischer Schmuck
  • Garten für Jeden
  • Ermittlung des ökologischen Fußabdrucks
  • Workshop klimabewusstes Essen
Oktoberfest im Tanz-Café
Tanzcafe Oktoberfest
2. Oktober
15:00 - 18:00
Unkostenbeitrag 2€

Ideenwettbewerb "MACHEN! 2019"

IMG 4613 2019
Zum ersten Mal fand der Ideenwettbewerb MACHEN!2019 statt. Durch den Wettbewerb sollten Ideen gewürdigt werden, die bürgerschaftliches Engagement fördern und Generationen verbinden – etwas, was der ALV Brandenburg und somit das MGH Kleeblatt in Bestensee seit Jahren tun. Mit der Einrichtung einer Upcycling-Werkstatt „Up-Werk“ und der Idee dahinter, Altes, das normalerweise in der Tonne landen würde, für Neues zu verwenden und darüber Projekte und Workshops zu initiieren, die nicht nur Alt und Jung verbinden, sondern auch Akteure der Gemeinde Bestensee, wie die Grundschule oder die Kitas, Handwerksbetriebe oder auch die Volkssolidarität, einbinden, war der Wettbewerb wie gemacht für die Idee. Etwas, das lange da gewesen ist, wird verbunden mit dem neuen, modernen Gedanken des Upcyclings.
190826 BKW ZK 024
Am 26. August fand die Preisverleihung in der Alten Försterei in Berlin statt und Frau Mareike Krohn, Projektkoordinatorin im MGH Kleeblatt, und Frau Nadin Göpfert, Ideengeberin der „Up-Werk“ konnten eine Urkunde mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 € entgegen nehmen. Die Freude darüber ist groß, denn das Preisgeld soll für die teilweise Ausstattung der Upcycling-Werkstatt verwendet werden.  
© Bild oben: ALV Brandenburg (vlnr Frau Göpfert, Frau Krohn)
© Bild unten: BMWi/Bildkraftwerkt_Kurc (Preisverleihung "Machen! 2019")
Im September geht's los!
star-153133 640
Der Lese-Club trifft sich jeden Donnerstag von 15 bis 18 Uhr!
Hier können Kinder ab 6 Jahren ab 15:00 erfahren, dass das Lesen sehr viel mehr sein kann als nur ein paar Worte aneinander zu reihen.
Und um diesen Grundsatz in all seiner Vielfalt greifbarer zu machen, hatte der Leseclub in der 5. Sommerferienwoche zu einer Projektwoche eingeladen. Thema der Woche war der 1. Teil der Tintenwelt-Triologie von Cornelia Funke, das Buch Tintenherz!
Leseclubflyer
Gemeinsam mit 9 motivierten Jung-Leserinnen, 2 interessierten Erwachsenen, unsere drei ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen Birgitt, Joseph und Heidi unter der Führung von MGH-Mitarbeiterin Monique Krüger-Siegert wurde es eine ereignisreiche, bunte Woche.
Am ersten Tag haben wir noch klassisch vorgelesen. Die Zuhörer lernten das Buch und seine wichtigsten handelnden Personen ein wenig näher kennen. Gemütlich auf Decken und Kissen konnten alle den kraftvollen Stimmen von Joseph, Birgitt und Monique lauschen. Zwischendurch gab es eine leckere Pause mit Waffeln, Saft und Kaffee. Und es gelang, was wir gehofft hatten – das Interesse war geweckt! Die Spannung und die Frage, wie es wohl weitergeht, standen am Ende des ersten Nachmittages im Raum.
2. Tag
3. Tag
3. Tag weiter lesen
4. Tag
5. Tag
5. Tag weiterlesen
Bild 06
Im September startet dann offiziell unser Leseclub – und wie versprochen werden wir neben dem Lesen auch noch tausend andere Dinge erleben, Medien integrieren, fremde Welten entdecken, Experimente machen, Unterstützung bei Hausaufgaben anbieten und einfach Spaß zusammen haben.
Kommt vorbei
Donnerstag, 5. September ab 15:00 geht’s los.

Rückblick zur Familiade

Hilfe beim Helfen

Hilfe beim Helfen - Das Programm mit allen Terminen


Unser neues ABC Café startet im September
Bild ABC Cafe
immer Donnerstags von 15:00 - 18:00

Wir möchten, dass Sie
  • sich treffen
  • sich informieren
  • unsere Computer nutzen
  • besser lesen und schreiben können
  • sich auch als Angehörige beraten lassen können

information-100  Informationen zum MGH Sonderschwerpunkt: Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz
Unser Tanz Café immer am ersten Mittwoch im Monat
Tanzcafe Oktoberfest
von 15 - 18 Uhr
Tanz und Geselligkeit bei Kaffee und Kuchen!

Bitte melden Sie sich an, da unsere Plätze begrenzt sind, unter

Tel icon 0337632 2554
Unser Das Eltern-Cafe, immer Montags, immer anders
Bild2 Eltern-CafeAugusSeptember2019
! Einfach einen entspannten Nachmittag haben !
  • Andere Eltern treffen
  • Kinder spielen lassen (Spielecke vorhanden)
  • Bewegungsangebote im Turnraum oder draußen
  • Info – und Themennachmittage entdecken
  • Spaß mit vielseitiger Bastelei und Upcycling-Ideen
  • Gemeinschaft pflegen
Das Programm für August und September entnehmen Sie bitte der rechten Spalte
Wir essen gemeinsam, nicht einsam!
BeimEssen

Wo? Waldstraße 33, Bestensee
Wann? Montag bis Donnerstag von 12:00 bis 13:30
Was? Täglich wechselnde Hausmannskost für 2,50€ bis 4,50€
Für wen? Für alle! Von 1 – 99 (gern auch älter)
media.lab - Arbeiten mit Medien
audio-micro
Gemeinsam mit dem Bestenseer Jugendzentrum wollen wir ein media.lab starten. In diesem sollen Jugendliche in eigenen Projekten ihre Medienkompetenz anwenden und steigern. Es gibt viele Möglichkeiten, bspw. Entwickeln von Comics oder Programmierung. Technik-Affine können sich ehrenamtlich im media.lab einbringen. Spezifische Schulungen sind fester Bestandteil des Projekts.
Digitaler Stammtisch
computer-seniorin
Unser Stammtisch richtet sich insbesondere an Seniorinnen und Senioren. Hier suchen wir jemanden, der einen solchen Stammtisch leitet bzw. als Ansprechpartner zur Verfügung steht.
Gesunde Ernährung
vegetables-1584999 1280
Wir möchten Informationsveranstaltungen und gemeinsame Kochabende für verschiedene Altersgruppen durchführen und suchen dafür Menschen, die sich für gesunde Ernährung interessieren und Ahnung haben.
Eltern-Café / Turnraum / Familientreffs
coffee-1149983 1920
Im Mehrgenerationenhaus kann man sich treffen, das gilt besonders auch für Familien. Die Spielecke im Erdgeschoss lädt dazu ein, sich während der Öffnungszeiten des MGH zu treffen, die Kinder spielen zu lassen. Außerdem kann der Turnraum von Eltern mit ihren Kindern genutzt werden, z. B. am Samstagvormittag. Das findet ohne Anleitung statt, und benötigt Eltern oder andere, die sich bereit erklären Verantwortung für bspw. einen Tag im Monat zu übernehmen und den Turnraum zu öffnen, oder ein Elterntreffen im Vor- oder Nachmittagsbereich zu leiten.
Möbel- & Kleiderbörse
Moebelboerse
Unsere Möbelbörse funktioniert auf Spendenbasis. Das hat gleich zwei positive Effekte – Menschen, die aufgrund eines Umzugs oder anderen Gründen alte, gut erhaltene Möbel loswerden möchten, können dies bei uns tun. So landen diese nicht auf dem Sperrmüll und können erneut genutzt werden. Außerdem können sie für einen geringen Preis bei uns erworben werden – das ist gut für Menschen, die wenig Einkommen haben. Wir arbeiten auf kostendeckender Basis. Aus diesem Grund suchen wir immer Helfer, die sich in der Möbelbörse engagieren.
Wenn Sie sich hier irgendwo wiederfinden – melden Sie sich!
Ideen Mind Gehirn
In 2018 konnten wir einige neue Ehrenamtliche für das Mehrgenerationenhaus gewinnen. Menschen, die gern bei uns mitmachen, weil sie die Idee gut finden und etwas tun wollen. Sie haben den ersten Schritt gewagt und uns angesprochen, und darüber sind wir sehr froh.

Haben Sie eigene Ideen?
Gern überlegen wir gemeinsam mit Ihnen, was wir tun können.
Fotos: Alle Bilder, soweit nicht im Foto vermerkt, von pixabay

Bestensee 03
Logo MGH gefoerdert
Standort Bestensee &
Mehrgenerationenhaus "Kleeblatt"
Waldstr. 33
15741 Bestensee

Tel icon033763 22875

fax icon033763 21725

email icon 1mgh-bestensee@alv-brandenburg.de
Beratungsangebote
Offener Treff
Speisenangebote
Tafelausgaben
Möbel- & Textilbörse
Vermietung
Veranstaltungsservice

Seniorinnen & Senioren
Dienstags Treffen
Tanz Café


Sport & Bewegung
Yoga mit P. Rzepka (Mi.)
After Work Yoga mit Monique (Mo. & Di.)
Tanzen beim TSC Arriba e.V. (Di.)
Line Dance mit Ingo Düring (Mo.)
Tanzen mit Sarah Grimm (Do.)


Familienangebote
Krabbelgruppe (Do.)
Kinderturnen (Di. & Mi.)
Eltern Café (Mo.)


Selbsthilfe
Diabetiker Treff (Mi)
Alleinerziehende


weitere Termine
im September

2005-arrow left2      2004-arrow right2